Sarah Diehl bei der Mädchenmannschaft

Sarah Diehl, Dokumentarfilmerin und Autorin, spricht über ihren Film Abortion Democracy und das Recht auf Abtreibung als feministisches Thema:

Leider ist Abtreibung keineswegs ein Evergreenthema für Feministinnen. Auch heute ist das Thema kaum noch präsent, was meiner Vermutung nach zwei Gründe hat:
Erstens fokussieren sich feministische Gruppen oder die Gender Studies entweder auf Identitätspolitik oder auf die Dekonstruktion von Geschlecht. Dabei wurde bisher außer Acht gelassen, dass sich Themen wie Abtreibung oder Verhütung sehr wohl anbieten, Geschlechterkonstruktionen zu hinterfragen.

Advertisements