Veranstaltung morgen in Berlin: Strategien feministischer politischer Praxis

STRA­TE­GI­EN FE­MI­NIS­TI­SCHER PO­LI­TI­SCHER PRA­XIS

Mi., 19. Mai, 19 Uhr
Raum­er­wei­te­rungs­hal­le, Mark­gra­fen­damm 24c (nahe S-Bhf Ost­kreuz)
Wie las­sen sich ‚Fe­mi­nis­mus‘ und ‚Fe­mi­nis­t_in sein‘ heute prak­tisch den­ken? Und wel­che Hand­lungs­fä­hig­kei­ten sind dar­aus für Ak­ti­vis­t_in­nen ab­leit­bar? Der AKLF und Anne Lenz und Laura Paetau (Au­to­r_innen Fe­mi­nis­men und Neue Po­li­ti­sche Ge­ne­ra­ti­on) laden ein, fe­mi­nis­ti­sche Stra­te­gi­en und Ziele po­li­ti­scher Pra­xis und Or­ga­ni­sie­rung ge­mein­sam zu dis­ku­tie­ren.