Berichte aus Wien: gegen Väterrechtler_innen am 12. Juni

Die „Good night daddys pride“- Demo am 12. Juni war offenbar ein Erfolg.  Ca. 100 Demonstrant_innen bewegten sich lautstark von der Hauptuni in die Innenstadt. Bilder gibt es hier und auch einen Radiobeitrag. Nachdem die Demo von den Veranstalter_innen für aufgelöst erklärt wured, hatten einige Personen noch Lust weiterzulaufen und wurden von der Polizei belästigt. Dabei wurde eine Person verhaftet, die auch immer noch in U-Haft sitzt. Die Pressemitteilung der Orga-Gruppe dazu. Mehr infos unter goodnightdaddyspride.blogsport.de und at.indymedia.org.

Advertisements