Eine Nacht mit Freunden: Mit Anonymous zur Org von Scientology

Anonymous Berlin veranstaltet in der Nacht vom 7. zum 8. August einen All-Nighter vor der Berliner Scientology-Zentrale:

Werte Dame, Werter Herr,

Wir, Anonymous Berlin, und einige unsere Freunde würde Sie gerne persönlich zu einer kleinen Party direkt vor der Berliner Org der Sekte Scientology einladen. Diese Nacht würden wir gerne mit Ihnen zusammen verbringen, vom Sonnenuntergang bis zum Sonnenaufgang. Mit Ihnen und Ihren Freunden.
Warum?

* Erstens: Wir möchten den Opfern von Scientology gedenken und das funktioniert besser in der Nacht, wenn die Scientologen, die uns aus der Org beobachten müssen, die ganze Zeit über die Kerzen sehen müssen, die wir für die Opfer der Sekte aufstellen werden.
* Zweitens: Wir wollen der Sekte zeigen, dass ein All-Nighter nicht heißt, dass man arbeiten muss (wie das in Scientology gemacht wird), sondern das man stattdessen Spaß haben und mit seinen Freunden abhängen kann.
* Drittens: Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, uns bei all unseren Freunden zu bedanken, die im vergangenen Jahr (seit unserem letzten All-Nighter) mit uns zusammen geraidet und uns dabei unterstützt haben, die Sekte Scientology immer noch ein bisschen mehr zu dekonstruieren.

Wir werden uns am 07. August 2010 ab 19.00 Uhr direkt gegenüber der Berliner Org (Otto Suhr Allee 30, Berlin) treffen und dort bis vielleicht 09.00 Uhr am nächsten Morgen bleiben. In dieser Nacht werden wir nicht nur rumhängen und miteinander plaudern. Nein, wir werden außerdem einige unserer beliebten Spiele spiele, Reden halten, Kuchen essen und so weiter. Es wird Spass machen.
Also, Werte Dame, werter Herr,
wir hoffen wirklich, gerade SIE in der Nacht vom 07. zum 08.August 2010 vor der Berliner Org zu treffen. Wir werden da sein, deshalb wird es eine Nacht mit Freunden (und einer frustrierten Sekte auf der anderen Seite der Straße) werden. Bring yourself, bring some friends, bring cake.

Advertisements