Abtreibung gehört nicht ins Strafgesetzbuch

Für einen gesunden und selbstbestimmten Umgang mit Schwangerschaftsabbrüchen

Von Sarah Diehl auf Deutschlandradio Kultur

Kanada hat die Abtreibung schon 1988 entkriminalisiert, seitdem ist die Rate der Abbrüche sogar noch gesunken. Die meisten Eingriffe fanden im Frühstadium der Schwangerschaft statt. Der Mythos, dass Frauen bei völliger Legalität ohne Gewissen auch noch im achten Monat abtreiben, entspringt einer frauenverachtenden Fantasie, glaubt Sarah Diehl.

weiterlesen, anhören, facebook-debatte (gruselig)

Advertisements