USA. Kriminalisierung Schwangerer

Im US-Bundesstaat Indiana ist eine Frau nach einer Fehlgeburt festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft kann sich nicht entscheiden, ob sie sie wen „Fötozid“ oder wegen Vernachlässigung anklagen soll. Beide Straftaten schließen sich gegenseitig aus, da es in dem einen Fall um eine Totgeburt isn dem anderen um eine Lebendgeburt geht. Beide Anklagen könnten ihr aber JAhrzehnte im Knast einbringen… Die ganze Geschichte findet sich auf englisch bei feministing.

Advertisements