Fernsehtip: heute show von Gestern

Nach etwas müden Witzen über kappute Bundeswehrhubschrauber, Ursula von der Leyen und Pflaumenkuchen drehte die heute show von gestern Nacht auf den letzten 10 Minuten richtig auf.

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Es war ein Team der heute show beim „Marsch für das Leben“ am vergangenen Samstag um für einen Beitrag zu drehen. Wie Hubert Hüppe, der ehemalige Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, gegenüber idea.de behauptete, „hatten ihn zuvor [also während des Marsches] bereits zwei Gegendemonstranten geschlagen. Beide seien Mitarbeiter der ZDF-Satiresendung ‚Heute-Show'“.  Mittlerweile ist die Angabe auf der Seite auf „geschubst und angerempelt“ geändert worden, was schon zeigt, dass sich da jemand wohl zu weit aus dem Fenster gelehnt hat. Das ZDF hatte die Vorwürfe zurückgewiesen.

Es ist jedenfalls eine Freude mitanzusehen, wie die ach so friedvollen und toleranten Christ*innen vorgeführt werden und mal sagen dürfen was sie wirklich denken…

Advertisements