Protest-Möglichkeiten vor und nach dem Marsch

10 − 12 Uhr: Alexandra Maria Linder: Perfekt, gewollt, pünktlich. Wann ist ein Kind ein Mensch?
Vortrag und Buchvorstellung in der Bibliothek des Konservatismus Fasanenstraße 4, 10623 Berlin (Charlottenburg). Sie bitten um Anmeldungen…
Lindner ist die stellvertretende Vorsitzende der „Lebensrechtsorganisation“ alfa

10:30 – 12:30 Uhr: Öffentliche Präsentation von Bündnis C und Kundgebung, Thema: „Politik braucht Christen“ Ort: Tagungszentrum Aquino der Katholischen Akademie,  Hannoversche Straße 5b, 10115 Berlin-Mitte
Neben Repräsentanten der Partei werden sprechen:
Pfarrer Philip Kiril Prinz von Preußen
Christa Meves, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin
Prof. Dr. Manfred Spieker, Prof. em. für Christliche Sozialwissenschaften an der Universität Osnabrück
Stieneke van der Graaf, ECPM-Vorstand
Michael Hesemann, Historiker, Bestsellerautor

Samstag, 19. September 2015, 19:30 bis 21:30 Uhr: Aufbruch zu einer Kultur des Lebens – die Diskussion zum Marsch für das Leben, mit Christa Meves und der Lindner nochmal
Ort: Bernhard-Lichtenberg-Haus des Erzbistums Köln („Kathedralforum“), Hinter der Katholischen Kirche 3, 10117 Berlin-Mitte
Die Domspatz-Soirée ist öffentlich (und direkt hinter der St. Hedwigs-Kathedrale), soll aber 5 Euro kosten.

Na dann: Nicht alle Energie beim Blockeren des Marsches selbst verausgaben…

Advertisements